Die angeblichen „russischen Lügen“ – oder was ist Propaganda?

Sascha's Welt

Globus.pngIn der „Washington Post“ erschien eine ganze Liste von Webseiten, die angeblich russische Propaganda wiederholen. Das ist lächerlich genug, und nebenbei bemerkt eine gute Werbung für alle diejenigen Internetseiten, die sich gegen die Lügen der Mainstream-Medien zu Wehr setzen. Nachdem die USA nun schon Putin beschuldigten, die Wahl in den USA beeinflußt zu haben, ist dies eine weitere Lächerlichkeit. Wie es scheint, haben die USA-Geheimdienstleute alle Hände voll zu tun, um ihrer eigenen Lügen-Propaganda ein wenig auf die Sprünge zu helfen, was aber immer mehr mißlingt. Denn – wie heißt es so schön in einem alten Sprichwort: „Lügen haben kurze Beine!“ Und mit kurzen Beinen kann man nun mal eben keine großen Sprünge machen. Fälschungen und Lügen kommen irgendwann ans Licht.

Ursprünglichen Post anzeigen 663 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s