Man soll sich nicht wundern-2

Das Kalkül ist einfach: Wir erleben die Konfrontation zwischen USA/NATO und Russland.

Beide Seiten haben Angst, die Gegenseite direkt anzugreifen.

Deswegen sind erst die Verbündete der Parteien dran.

USA greifen Assad an, weil er ein Verbündeter Russlands ist.

Die Russen greifen ISIS an, weil diese US/NATO Verbündeter ist.

Jetzt will USA einen „Verbündeten“ von China, die NK angreifen.

Wird dann China im Gegenzug Japan oder SK angreifen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s