Warum braucht die USA einen neuen Pearl Harbor?

Ganz einfach: Der Westen befindet sich seit Jahren in der Krise, – sei es eine diplomatische, eine finanzielle, monetare, militärische oder andere.

Die herrschende Klasse kann alle diese Probleme, die eigentlich sie selbst geschaffen hat, nicht friedlich lösen.

Die USA muss einen Krieg anzetteln, um danach, wenn noch jemand am Leben bleibt, die Karten neu zu mischen; Finazen, Territorien, Ressourcen, Einfussbereiche etc. neu zu verteilen. Etwa so, wie nach dem WW2.

Der „neue Pearl Harbor“ oder zum heutigen Zeitpunkt – Guam wird für die USA eine gute Rechtfertigung für den WW3 sein. Die 9/11 war genug nur dafür, 7 Länder zu bombardieren und aus den Fugen zu reißen. Überall, wo die USA/NATO militärisch anwesend ist, herrscht Chaos.

Als Regel verdienen die Kapitalisten durch die Kriege viel Geld, aber hier wird es ganz anders sein: NK ist kein Serbien, Iraq oder Syrien. Dieses Land hat auch einpaar Atombomben (plus eine „richtige“ Armee!) und es wird eine einzige Bombe über dem US Territorium genügen, um die Massen im Westen wach zu rütteln. Bis jetzt lässt die Weltbevölkerung ausser einigen Ausnahmen den neoliberalen Raub über sich ergehen. Ruhiger Schlaf ist angesagt! Bis es knallt…

Hier ein Video über die Blödheit der Amerikaner:

 

Und hier noch etwas über die Bomben:

Ein Gedanke zu „Warum braucht die USA einen neuen Pearl Harbor?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s